Neujahr

Neujahrs-Spaziergang zum Park Domain mit interessanten Gewächshäusern, riesigen Bäumen und Farnbäumen, bis zum Auckland-Museum. Von dort Spaziergang zum Mt. Eden, dem höchsten Vulkankrater von Auckland. In den Krater darf man nicht reinsteigen, um ihn nicht zu beschädigen. Wahrscheinlich sind inzwischen einige Touris abgestürzt. Zurück zum Hotel durch die "Straßen von San Francisco" - auch hier in Auckland geht es ständig auf und ab. 

Weiterlesen: Neujahr

Auckland - gibt es hier Silvester?

Heute ist es bewölkt, da passt es, dass die Planung der weiteren Reiseroute auf dem Programm steht, sowie einkaufen und sehen, ob es doch noch irgendwo ein Restaurant gibt, in dem Silvester gefeiert wird.

Weiterlesen: Auckland - gibt es hier Silvester?

Sommer in der Stadt

Die Sonne scheint, richtig für eine Hafentour und vor allem für einen Rundum-Blick vom Sky Tower. Dann noch zum Vorort Devonport mit den beiden Vulkanhügeln Mt. Victoria und North Head, gemütlichem Strandspaziergang und thailändischem Abendessen. Zurück im Hotel noch eine gute Flasche Wein und gegen 11 Uhr ins Bett fallen.

Weiterlesen: Sommer in der Stadt

Der erste Tag

Die Müdigkeit sitzt uns in den Knochen, mehr als kurze Spaziergänge durch die Innenstadt und den direkt ans Hotel angrenzenden Albert Park sind nicht drin. Die Verpflegung für das Frühstück muss noch gesichert werden, der Sky Tower erkundet und ansonsten nur das Abendessen gesichert werden - Belgisches dunkles Bier mit Gulasch;-)

Weiterlesen: Der erste Tag

Endlich angekommen!

Eine Stunde Verspätung beim Abflug, dann 12 Stunden Flug, Joggen zum Anschluss-Flieger, weitere 10 Stunden Flug - endlich das Ziel: Auckland!

Weiterlesen: Endlich angekommen!

Weitere Beiträge ...

Unterkategorien